Über Margin und Hebel bei Devisengeschäften

WAS IST MARGIN

Eine Margin kann als Sicherheitsleistung betrachtet werden, die Trader beim Einstieg in den Markt bezahlen müssen, damit Positionen weiter gehalten werden können. Es handelt sich bei Margin um keine Transaktionsgebühr, vielmehr wird ein kleiner Betrag des Handelskapitals dafür reserviert. Die Marginbedingungen werden von MTI Markets festgelegt als ein Prozentsatz der geschätzten Positionsgröße, zusammen mit einem geringen Pufferbetrag.


WAS IST EIN HEBEL

Ein Hebel ist ein wichtiges Finanzwerkzeug, mit dessen Hilfe ein Anleger sich stärker in einem Markt engagieren kann. Dieses finanzielle Engagement kann über den ursprünglichen Investmentbetrag hinausgehen. Da Investoren ein Handelskonto mit bestimmten Marginanforderungen eröffnen, handeln sie auf Margin (gehebelt), wodurch Positionen eingegangen werden können, die den ursprünglich investierten Betrag übersteigen.


MTI Markets bietet Anlegern eine flexible Palette an Hebelsätzen zu Auswahl, die von 1:100 bis zu 1:500 reicht. Trader, die auf höhere Hebel setzen, können am Schluss entweder höhere Gewinne oder ein Sollsaldo verbuchen. Daher ist es wichtig, dass Händler sich voll und ganz mit der richtigen Verwendung von Hebeln sowie mit den Risiken vertraut machen, die mit dem Handel auf Margin einher gehen.

Einzahlungsbetrag 100 - 1.000 USD 100 - 5.000 USD 5.001+ USD
Hebel bis zu 1:500 bis zu 1:400 bis zu 1:200

Nachschuss-Aufforderung & Liquidierung von Positionen

Beim Handel mit Hebeln leiht sich ein Händler Kapital von einem Broker, um damit größere Investitionen zu tätigen. Da das Kapital, das auf das Konto eingezahlt wurde, als Sicherheitsleistung für den Kredit dient, setzen Broker auf Nachschussaufforderungen und die Liquidierung von Positionen. Diese Maßnahmen dienen dazu, Anleger im Rahmen von Risikomanagementstrategien besser vor negativen Kontoständen zu schützen.

Eine Nachschussaufforderung ist für einen Händler der erste Hinweis darauf, dass die Kontomargin sich ihrem Mindeststand annährt. Wenn der Kontostand unter das erforderliche Guthabensaldo absinkt, liquidiert die Handelsplattform die geöffneten Positionen automatisch.


Support anrufen
+44 (20) 3129 6537

Schicken Sie uns eine E-Mail
cs@mtimarkets.com

Sprechen Sie mit einem Mitarbeiter Hier klicken zum chatten

Zugriff auf Ihr Konto
Hier anmelden